HEINE® NC 1 Dermatoskop

Sie sind hier

Das kontaktlose HEINE NC1 Dermatoskop verbindet zwei Untersuchungsgeräte zu einem: Es erlaubt in einem schnellen, ersten Screening, Patienten kontaktlos und trotzdem genau zu untersuchen. Ohne zeitraubende Desinfektion, ohne unangenehme Berührung.

Soll dann eine Hautauffälligkeit „unter die Lupe“ genommen werden, kann eine optionale Kontaktscheibe aufgesetzt werden, die das NC1 in ein klassisches Auflicht-Dermatoskop mit Skala und zusätzlicher Vergrößerung verwandelt.

Das hochwertige asphärische Optiksystem liefert gestochen scharfe Abbildungen, die LEDHQ-Beleuchtung ist für naturechte Farben zuständig. Der stabile Aluminium-Träger und die sprichwörtliche HEINE Qualität geben dem Gerät ein langes Leben.

Das Beste aus zwei Welten:

Kontaktlose Untersuchung
Berührungslose Diagnostik verbindet hohe Untersuchungsgeschwindigkeit mit professioneller Distanz. Ein großes Übersichtsfeld, außergewöhnlich hohe Tiefenschärfe mit einer 6-fachen Vergrößerung.

Optionale Kontaktscheibe mit zusätzlicher Vergrößerung
Durch das Hinzufügen der optionalen Kontaktscheibe wandelt sich das NC1 zu einem traditionellen Auflichtdermatoskop mit Skala und erhöhter Vergrößerung (9-fach). Die Geschwindigkeit und einfache Handhabung eines kontaktlosen Dermatoskops kombiniert mit der detaillierten und präzisen Darstellung eines Kontaktgerätes, gemeinsam in einem Instrument!

Polarisierte Beleuchtung
Kristalline und vaskuläre Strukturen lassen sich dank dieser Beleuchtung ohne Reflexionen oder Spiegelungen besser betrachten.

HEINE Präzisionsoptik mit 6-facher Vergrößerung
Das hochwertige asphärische Optiksystem liefert gestochen scharfe und hochaufgelöste Bilder.

LED in HQ
Der neue Standard in der LED-Beleuchtung liefert ein absolut homogenes und helles Licht mit getreuer Farbwiedergabe – Farbtemperatur 5.000 K, Farbwiedergabe-Index (CRI) >80, speziell für Rottöne (R9) >35 bei einem Skalenmaximum von 100. Präzise Diagnose dank getreuer Farbwiedergabe.